Rußheim
aktuelle Informationen:
aktuelle Infos finden Sie auf "Termine" und "Aktivtäten" /// Familientag Pfingstsonntag 15. Mai, deutscher Mühlentag Pfingstmontag 16. Mai .

Mühlen in Rußheim

So waren auch in Rußheim einstmals drei Mühlen anzutreffen:

Die Neumühle ist heute ganz vom Erdboden verschwunden. Sie befand sich an einem kleinen Umleitungskanal zwischen Rußheim und Liedolsheim

Die Schleifmühle, die “Nachbarin” der Waldmühle, wurde um 1750 als Holzbearbeitungsbetrieb angelegt - wurde später zur Getreidemühle mit Wasserturbine umgebaut. Ebenso kam noch eine kleine Ölmühle mit Wasserrad dazu. Sie wurde 1963 stillgelegt und nach und nach zum Wohnhaus umstrukturiert. Nach der Stilllegung verfiel so langsam das Wasserrad.

Die Waldmühle stand in Ihrer Gründungszeit noch in unmittelbarer bewaldeten Umgebung. Die heutige Waldgrenze wurde inzwischen durch die Agrarwirtschaft weit von der Mühle abgedrängt. Ihr Wasserrad wird heute zur Energiegewinnung genutzt. Die Müllereieinrichtung ist bei dem Brand am 13. Mai 2005 zum Teil zerstört worden.

Mühlengeschichte

Waldmühle

Mühlensterben

[Mühlen-Startseite] [Verein] [Mühlengeschichte] [Wiederaufbau] [Fischtreppe] [Bildergalerie] [Mühlenfest] [Termine] [Aktivitäten] [Gästebuch] [Presse] [Kontakt] [Anfahrt] [Link Tips] [Impressum]